Aus verschiedenen Gründen verwenden wir Cookies. Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Seite.

Annehmen und diesen Hinweis schließen.




blog

Forum/Blog von www.waldstrasse-quer.de


Hier können Sie Ihre Meinung, Ihr Wissen, Ihre Emotionen einerseits zum Fall hier in der Waldstraße, aber andererseits auch zu einem völlig neuen Fall darlegen, sei es ein Fall in Kommune, Land oder Bund. Der Schwerpunkt dieses Blogs sollte darauf liegen, dass man der Politik mal kritisch über die Schulter schaut. Eine Registrierung im Block ist nicht erforderlich. Näheres über die Entstehung und Handhabung dieses Blogs, lesen Sie hier, im ersten Beitrag.

Wollen Sie einen ganz neuen Fall erstellen, dann wählen Sie bitte in der Fall-Auswahl den Punkt "Neuen Fall anlegen".


Fall-Auswahl
Verkehrsschau oder Verkehrsshow?

Beitrag vom 08.08.2017 19:24:45 h, Mike

Nachdem meine Frage aus dem letzten Jahr nach den "waldstrasse-quer-Streifen" von der örtlichen Verwaltung nicht beantwortet werden konnte bzw. wollte, hatte ich mich an die Kommunalaufsicht gewandt. Diese versuchte dann auch mehr oder weniger erfolglos von der Stadt eine substanzielle Antwort zu erhalten. Mir ist dann Mitte Juli diesen Jahres der Geduldsfaden gerissen und ich habe der Kreisverwaltung mitgeteilt, dass ich den Bürgerbeauftragten des Landes RLP einschalten werde, sollte ich auf meine Anfrage innerhalb einer Frist keine Antwort erhalten. Dies führte zu einem Schreiben der KV an den Bürgermeister der VGV. Heute erhielt ich dann erstmals wieder eine Reaktion der Stadt in Form einer E-Mail.
Da man offenbar nicht weis oder es dem Bürger erklären kann, was genau man hier auf die Straße gepinselt hat, rückt nun die geballte Staatsmacht zur Begutachtung der Kreuzung Meisenweg/Waldstraße sowie der Markierung auf der Waldstraße an:

"...bezugnehmend auf Ihre Anfrage zur o.g. Verkehrssituation teilen wir Ihnen, dass nach Rücksprache mit der Kreisverwaltung Ahrweiler, die Thematik in der Verkehrsschau der Verbandsgemeinde Bad Breisig am 23.08.2017 abschließend beraten wird. Hier werden Vertreter von der Verkehrswacht, der Polizei Remagen, der Kreisverwaltung, des LBM Cochem sowie des ADAC anwesend sein. Nach der Verkehrsschau werden wir unmittelbar in der Sache auf Sie zurückkommen und Ihnen das Ergebnis der Beratung mitteilen."

Bei soviel Straßenverkehrskompentenz an einer kleinen, unbedeutenden Kreuzung in Bad Breisig, kann man nur hoffen, dass der Schuss nicht nach hinten losgeht und hier am Ende noch eine Ampelanlage installiert wird. Lassen wir uns überraschen.
Kommentar vom 07.09.2017 18:54:04 h, Mike

Seit heute (wenn ich es richtig gesehen habe) ist die Markierung auf der Waldstraße vor der Einmündung Meisenweg Geschichte.

Schade das man hierfür erst die Kommunalaufsicht bemühen musste. Aber vielleicht lernt die Stadt ja dazu. Warten wir es ab.

Streifenfreie Grüße
Mike
Kommentar vom 10.09.2017 08:29:20 h, Administrator

Vorher:

Photo Placeholder

Nachher:

Photo Placeholder
Kommentar vom 02.10.2017 17:27:48 h, Mike

Um die Angelegenheit mit den Quer-Streifen abzuschließen, möchte ich kurz den Inhalt des Schreibens der KV Ahrweiler vom 18.09.2017 hierzu zitieren:

"bezüglich der vorgenannten Angelegenheit weisen Sie auf die Verkehrssituation im Bereich Waldstraße / Meisenweg in Bad Breisig hin. Insbesondere bitten Sie um Information, aufgrund welcher Rechtsgrundlage die Markierung auf der Fahrbahn im Zuge der Waldstraße Ecke Meisenweg aufgebracht wurde.

Die Waldstraße ist als Tempo-30-Zone durch Verkehrszeichen 274.1 StVO ausgeschildert. An Kreuzungen und Einmündungen innerhalb der Zone muss grundsätzlich die Vorfahrtsregel nach ยง 8 Absatz 1 Satz 1 StVO ("rechts vor links") gelten.

Gesonderte Markierungen sind nach den Bestimmungen der StVO sowie den Richtlinien für die Markierung von Straßen (RMS) in Tempo-30-Zonen nicht vorgesehen.

Die Verbandsgemeindeverwaltung hat nach erneuter Rücksprache die Markierung entfernt. Ihre Eingabe hat sich somit erledigt."

Um die Sache noch etwas abzurunden, läuft derzeit eine Anfrage nach den Unterlagen zur Verkehrschau vom 23.08.2017, bei der die Quer-Streifen offenbar auf der Tagesordnung standen. Wer sich für die Anfrage interessiert: https://fragdenstaat.de/a/24656

Auf dieser Webseite warten derzeit noch eine ganze Menge anderer Fragen an unsere Verwaltung. Mitlesen kann ich nur empfehlen.

Einen entspannten Einheitstag wünscht
Mike
Kommentar vom 02.11.2017 13:59:34 h, Mike

Nach Rückfrage bei der VGV über www.fragdenstaat.de... wurde heute mitgeteilt, dass die angekündigte Verkehrsschau wg. der Straßenmarkierung doch nicht stattgefunden hat. Offenbar konnte die KV die Gemeinde überzeugen.

Mike

 
 
  





  


2017

08.08.2017
Verkehrsschau oder Verkehrsshow?
   4 Kommentare
   zuletzt 02.11.2017

17.02.2017
Pin down
   1 Kommentar
   zuletzt 17.02.2017


2016

14.11.2016
waldstrasse-quer-Streifen
   6 Kommentare
   zuletzt 16.05.2017

29.10.2016
Sieg der Vernunft
   1 Kommentar
   zuletzt 05.11.2016

08.10.2016
Beschluss: Demontage der Bremsschwellen
   3 Kommentare
   zuletzt 28.10.2016

10.09.2016
Sitzung des Haupt- und Finanzaussch... 12.9.2016, TOP 3.1
   4 Kommentare
   zuletzt 29.09.2016

31.07.2016
Begutachtung vom Sachverständigen des ADAC am 23.6.2016
   2 Kommentare
   zuletzt 01.08.2016

23.07.2016
Schreiben an den Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
   4 Kommentare
   zuletzt 05.09.2016

24.06.2016
Besuch vom ADAC
   5 Kommentare
   zuletzt 08.07.2016

20.06.2016
Einwohnerversammlung
   2 Kommentare
   zuletzt 23.06.2016

11.06.2016
Protokoll der Sitzung vom 15.3.2016 "Berliner Kissen" in der Waldstraße
   1 Kommentar
   zuletzt 11.06.2016

13.05.2016
Abgabe der 263 Unterschriften an den Bürgermeister
   6 Kommentare
   zuletzt 21.05.2016

03.05.2016
Unterschriften-Übergabe (Terminanfrage)
   3 Kommentare
   zuletzt 04.05.2016

24.04.2016
Alternative zu den Kölner und Berliner Hindernissen

10.04.2016
Zwischenbilanz Unterschriften-Aktion ParSeWal
   2 Kommentare
   zuletzt 23.04.2016

10.04.2016
Kunstobjekte

05.04.2016
Die Comedy "Hopsen auf der Waldstraße"

04.04.2016
Es müsste noch viel mehr Hindernisse geben
   3 Kommentare
   zuletzt 07.04.2016

02.04.2016
Unterschriften-Aktion ParSeWal

21.03.2016
Alles äußerst widersprüchlich
   11 Kommentare
   zuletzt 07.04.2016

10.03.2016
Berliner Kissen auf der Tagesordnung
   6 Kommentare
   zuletzt 15.03.2016

06.03.2016
Jede Menge Widersprüche
   3 Kommentare
   zuletzt 08.03.2016

12.02.2016
Mail an die Kommunalaufsicht
   4 Kommentare
   zuletzt 13.05.2016

21.01.2016
PAR-SE-WAL
   1 Kommentar
   zuletzt 21.01.2016

10.01.2016
Sprintstrecke

06.01.2016
Noch mehr Steuergeld verschwendet!
   1 Kommentar
   zuletzt 07.01.2016


2015

28.12.2015
Des Rätsels Lösung?
   3 Kommentare
   zuletzt 29.12.2015

18.12.2015
Kölner Teller im Bereich der Waldstraße 85
- keine atypische Merkmale!

   1 Kommentar
   zuletzt 07.01.2016

11.12.2015
Antwort des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Bad Breisig
   3 Kommentare
   zuletzt 12.02.2016

08.12.2015
Anmerkung 08.12.2015 - Weitere Arbeiten am Berliner Kissen
   1 Kommentar
   zuletzt 28.12.2015

06.12.2015
Anmerkung 06.12.2015, Bauruine seit 6 Monaten - Hoffnung auf Abriss des Berliner Kissens

05.12.2015
Antwortschreiben Stadtverwaltung vom 06.11.2015

05.12.2015
Entstehung und Handhabung dieses Blogs
   1 Kommentar
   zuletzt 05.12.2015






Werbung:






     

Datenschutz    |    Impressum    |    Kontakt

Copyright © 2019 by EDV-BRAND GmbH, Bad Breisig
Webseitengestaltung: EDV-BRAND GmbH, Bad Breisig    |   S

Besucherzähler